Was der Bart über den Charakter des Mannes aussagt

Grundsätzlich steht der Bart für Männlichkeit, Selbstbewusstsein und Charakter. Doch stimmt das immer? Steht jeder Bart auch wirklich jedem Mann und was sagen die einzelnen Bartformen über ihre Träger aus? Ein interessantes und manchmal auch mit Humor zu nehmendes Thema. Was sagt der Bart über den Charakter des Mannes aus?

Übrigens liebe Männer, zahlreiche Studien haben ergeben, dass Frauen zuerst auf den Po des Mannes gucken und nicht auf seinen Bart. Das dürfte zumindest die glattrasierten Männer beruhigen, denn ein Bart ist nicht immer ein Vorteil.

Wusstest du, dass nur rund ein Drittel aller deutschen Männer einen Bart trägt? Wenn du Bartträger bist, gehörst du also zu einer Minderheit. Und nicht selten machen es Prominente vor. Manchmal ist es David Beckham, manchmal Leonardo Di Caprio und manchmal auch Brad Pitt, der Bart trägt und mit seiner Bartform zumindest für eine Zeitlang einen neuen Trend setzt.

Der Klassiker unter den Bärten, der Vollbart

VollbartEr ist gerade ganz aktuell und auch bei Hipstern total angesagt. Der Vollbart hat sein Revival und gehört zu den ältesten Bartformen. Wahrscheinlich, weil man in früheren Jahrtausenden noch nicht ganz so scharfes Werkzeug zum Schneiden der Barthaare hatte. Der Vollbart steht für Bodenständigkeit und Ehrlichkeit. Vollbartträger sollen solide, gebildet und sympathisch wirken. Heute gilt ein Vollbart als absolut im Trend liegend, doch das war nicht immer so und wird wahrscheinlich auch nicht immer so bleiben. Wird der Vollbart nicht mehr als hip angesehen, gehören Vollbartträger wieder zu den „Exoten“ und sind mindestens ein Hingucker.

Der Schnurbart- gibt es ihn wirklich noch?

Oh ja und so mancher erinnert sich mit Schrecken an den „Pornobalken“. Ja, man nannte ihn wirklich so. Und mal ehrlich. Nicht jeder Mann kann Schnurbart tragen, wirklich nicht. Mann muss schon ein bestimmter Typ sein, damit der Schnurbart wirkt. Kann er ihn tragen, wird er im Allgemeinen als kühler und geheimnisvoller Typ beschrieben. Manchmal sogar als total angesagter Hipster. Aber wirklich nur manchmal. Kann Mann ihn nicht tragen, gilt der Schnurbart als spießig und ohne absolut unmodisch.

Der sexy Dreitagebart- total entspannt

Der Dreitagebart ist immer angesagt. Mit ihm kannst du nicht falsch machen. Träger eines Dreitagebartes gelten als ordentlich und ziemlich genau, denn obwohl es nicht den Anschein macht, hinter einem schönen Dreitagebart steckt viel Bartpflege. Einfach wachsen lassen ist nicht. Lies dazu auch gerne unseren Artikel „Bart Styling“. Und wenn du deinen Dreitagebart nicht anständig pflegst, giltst du charakteristisch als faul und unordentlich.

Gar kein Bart- die glatte Variante

Auch die gibt es und wird von 2/3 aller Männer getragen. Die glatte Variante, gar kein Bart, der Typ ganz ohne Gesichtsbehaarung. Er gilt als sauber und ordnungsliebend, demnach wären 2/3 aller Männer sauber und ordnungsliebend, und im besten Fall als der perfekte Hausmann. Im schlechtesten Fall aber als ziemlich nerviger Pendant. Also aufgepasst wie glatt rasiert du bist und ob du dir vielleicht mal ein Wochenende ganz ohne Rasierer gönnen solltest.

Übrigens denken mehr als 30% aller Männer, dass eine üppige Gesichtsbehaarung auf eine gesteigerte Kraft im Bett schließen lassen. Vielleicht doch lieber Vollbart?

Der Beitrag Was der Bart über den Charakter des Mannes aussagt erschien zuerst auf Die besten Bartwuchsmittel.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s